Gutes Wetter am 6. August 1945

Heute Morgen habe ich im Radio einen “Text” gehört, der mir unter die Haut ging, und der unsere Zivilisation und unser menschliches Wesen und Treiben dermaßen blattschussmäßig auf den Punkt bringt, dass man schreien und toben möchte. Er lautet:
“Es war ein herrlicher, sonniger Tag, ideal für einen Bombenangriff ….”
So sprach der Bombenschütze der Enola Gay in Erinnerung an seinen Anflug auf Hiroshima.
Man findet diesen und ähnliche Spitzesätze hier
http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/das-manhattan-projekt/-/id=660374/did=15745134/nid=660374/sdpgid=1121989/1rr66jf/index.html
Ein hartes Stück “Literatur”.

6. August, 2015

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.