Glückwunsch an Mr. Kissinger, den Mann neben Helmut Schmidts Sarg

Reife Lebensleistung, Mr. Kissinger: die CIA einspannen, sämtliche Fäden in der Hand behalten und in nur einer einzigen Nacht die gefährliche Teufelsbrut der Sozialisten in Chile wegfegen – ins Meer, in Folterkeller, in ein geräumiges Kerkerstadion – und jenen seriösen General inthronisieren, auf den die Welt gewartet hat. Das lief ja wie am Schnürchen damals! Wirklich beeindruckend. Und dann noch den Friedensnobelpreis kassieren – das muss Ihnen erst einmal jemand nachmachen, Herr Dr. Kissinger. Einfach fantastisch! Und glauben Sie uns: Ihre Gegenwart und Ihre schönen Worte – unser Altkanzler ein gebildeter Mann, berauschende Neuigkeit! – waren der angemessene Schmuck neben dem Sarg eines Ehrenmannes wie Helmut Schmidt. Und niemand hat gekotzt. Gratuliere!

10. Dezember, 2015

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.