Glück

Die sonnige Kinderstraße

Meine frühe Kindheit hat
Auf sonniger Straße getollt;
Hat nur ein Steinchen, ein Blatt
Zum Glücklichsein gewollt.

Jahre verschwelgten. Ich suche matt
Jene sonnige Straße heut,
Wieder zu lernen, wie man am Blatt,
Wie man am Steinchen sich freut.

Joachim Ringelnatz

Ringelnatz, 7. August 1883 in Wurzen geboren, 17. November 1934 in Berlin gestorben, bürgerlicher Name: Hans Gustav Bötticher, ist den meisten von uns vor allem als  humoristischer Dichter bekannt.  In den zu Herzen gehenden Versen  dieses Gedichts fängt er die magische Phase der Kindheit im Brennglas weniger Sätze ein und weist so sich selbst und allen anderen sogenannten Erwachsenen den Weg zur “sonnigen Kinderstraße” und somit zum Geheimnis des Glücks.

16. November, 2014

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.