Historische Romane

Die rote Löwin

Historischer Roman

loewinAnno 1205. Nach dem Tod ihrer Eltern sind Rubina und ihr Bruder Waldemar auf sich allein gestellt. In Magdeburg geraten sie in die Fänge des machtgierigen Domdekans Laurenz. Der erkennt in Rubina – „Runja” – die einmalige Gelegenheit, den Gelehrten Pirmin auszuschalten, seinen Rivalen um das Bischofsamt. Runja hat nämlich verblüffende Ähnlichkeit mit dessen verstorbener Frau. Mit ihrem Bruder als Druckmittel, zwingt Laurenz die junge Frau in den Orden der Vollstrecker, wo der Schwarze Abt Dagomar sie zur Mörderin ausbildet. Doch das Schicksal will es, dass Runja sich in Pirmin verliebt …

 

Bastei-Lübbe, 383 Seiten, 10.00€

Leseprobe
Zur Amazon-Leseprobe

Die Hure und der Spielmann

Historischer Roman

CoverSpielmannStockholm, 1618. Die Kaufmannstochter Kristina Thott flieht vor einer Zwangsheirat. Der Preis ist hoch: Schiffbruch, Sklaverei, Kriegswirren. Es verschlägt sie nach Deutschland und mitten hinein in den 30-jährigen Krieg. Um zu überleben, muss die junge Frau Wege gehen, an die sie nicht einmal in ihren schlimmsten Träumen gedacht hat: Sie wird Mätresse eines Offiziers. Als Kristina sich in den rätselhaften Spielmann Tonda verliebt, scheint das Glück zum Greifen nahe. Was sie nicht ahnt: Tonda ist durch ein Gelübde an einen fanatischen Jesuitenpater gebunden und in geheimer Mission unterwegs. Sein Auftrag: Königsmord.

 

Bastei-Lübbe, 786 Seiten, 9.99€

Leseprobe
Zur Amazon-Leseprobe

Der Gaukler

Historischer Roman

gauklerEine verbotene Liebe in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges

Kurpfalz, 1622. Schon seit Kindertagen sind die protestantische Schneiderstochter Susanna und der Bauernsohn Hannes ineinander verliebt. Doch Susannas Eltern sind gegen die Verbindung, da Hannes katholisch erzogen wurde. Als der Krieg ihre Heimat erreicht, werden die beiden getrennt. Susanna flieht ins nahe Heidelberg, wo sie bald die Nachricht von Hannes‘ Tod erreicht. Als entfesselte Landsknechte in der Stadt wüten, rettet der Gaukler David ihr das Leben. Fasziniert von der Welt der Schausteller schließt sie sich David an und heiratet ihn sogar. Doch dann erfährt sie, dass Hannes noch lebt …

„Präzise geschrieben, packend geschildert, voller Atmosphäre und mit Charakteren, die einem im Gedächtnis bleiben.“  (Richard Dübell)

Leseprobe!
(Eine ansprechende Rezension findet sich hier.)

Ab 20. September 2013 im Buchhandel!