Dark Mystery

Tom Percival

Jeder Autor könnte vermutlich von Lieblingsfiguren erzählen, die ihn begleiten, seit er schreibt, und die in seinen Geschichten wieder und wieder auftauchen, ohne dass er sie daran hindern kann; manchmal unter anderem Namen und in anderer Gestalt.

Ich habe zwei solcher Favoriten; einer heißt Thomas Frederick Percival. Er lebt in London, war einmal anglikanischer Priester, verlor seine Geliebte durch einen Mord, hat einen Freund bei Scottland Yard und schreibt seitdem für die SUN. Sein journalistisches Spezialgebiet: Verbrechen mit okkultem Hintergrund.

Tom F. Percival flog mir zu, einfach so; vermutlich aber hat er schon lange um mich herum oder in mir gelebt, ohne dass ich es merkte. Vor etwa zwölf Jahren schrieb ich die erste Geschichte mit ihm als Hauptfigur. Mit folgender Leseprobe daraus möchte ich Ihnen Tom F. Percival vorstellen:

Leseprobe!

Sechs Geschichten mit Tom Percival habe ich im Lauf der Jahre geschrieben. Drei hat der Verlag CassiopeiaPress 2012 nun auch als eBooks veröffentlicht. Die Leseprobe stammt aus dem zuerst aufgeführten Roman. Hier die Titel und die Links, unter denen man die drei Geschichten bei Amazon im Kindle-Shop für € 2,68 herunterladen kann: