Archiv: Juni 2015

“Die Herren der Wälder” – Wie aus einem Gedicht ein Fantasy-Roman wurde
03. Juni 2015 | Werkstatt  

Nichts für einen Waldmann, denkt Lasnic, der Held der Trilogie „Kalypto“, als er seekrank über der Reling eines Schiffes hängt; oder als er an eine Kerkerwand gekettet, Ratten und Spinnen um ihre Freiheit beneidet. Schwankender Boden, miefige Enge, eiserne Ketten – nichts für Lasnic, den Waldmann, der die Freiheit braucht, wie die Luft zum Atmen, der nicht leben kann ohne das Rauschen des Blätterdaches und das Gurgeln des Stromes.
„Der Waldmann“ lautete mein Arbeitstitel, als ich „Kalypto – Die Herren der Wälder“ zu schreiben begann. Die Figur des Waldmanns erschien mir zum ersten Mal 1993. (…) weiterlesen