Archiv: Juli 2014

Yogi aus dem Schwarzwald ist Weltmeister
15. Juli 2014 | Aufgelesen  

Schön war’s. Ein Rausch. Und anstrengend. Jetzt ist’s vorbei. Das heißt: nicht ganz. Im Sportteil gibt’s noch den Nachhall. Zum Glück. In der SZ ist er heute gespickt mit herrlichen Spitzensätzen. Bei dem hier (Christoph Kneer in liebevoll-ironischem Kontext) musste ich lachen: “… der Yogi aus dem Schwarzwald ist jetzt Weltmeister, ein Zweitligatorjägerle aus Freiburg, darauf muss man erst mal kommen.”

(…) weiterlesen

WM in Brasilien – betäubend schöner Albtraum
02. Juli 2014 | Aktuelles  

Müller schießt schon wieder ein Tor, die Brasilianer beheulen ihren Sieg, Navas hält wie der Teufel und Messie trifft auch wieder. Alles easy. Die Fans sind gut drauf, die Stadien toben, der Fußball zelebriert sein Hochamt, tolle Show. Public Viewing sogar hier bei uns auf dem Dorf. Wieso „Fassade“? Wieso „Albtraum“? Gibt’s irgendwas zu meckern?

(…) weiterlesen